BFL:GlanzZink HELL ca.RAL 9006 Ausbesserung von Frischverzinktem 6x400ml Spraydose (7,99 €/Dose), Beschichtungsstoffe Tunger (BST) - Shop für Farben, Lacke, Grundierung, Korrosionsschutz

BFL:GlanzZink HELL ca.RAL 9006 Ausbesserung von Frischverzinktem 6x400ml Spraydose (7,99 €/Dose)
[BFL 3214]
47,94€
BFL:GlanzZink HELL ca.RAL 9006 Ausbesserung von Frischverzinktem 6x400ml Spraydose (7,99 €/Dose)
 

BFL: GlanzZink HELL

ca. RAL 9006  Hellsilber


Technisches Merkblatt


 

Artikel-Nr.: BFL 3214

 

Werkstoff:

Epoxidharzester, aktiv pigmentiert mit Reinzink und Aluminium in Schuppenform .

 

Einsatzgebiet:

Verzinkte Oberflächen mit kleinen Fehlstellen. Zum vollwertigen Schutz von nachträglichen Schweißnähten sowie später angebrachten Teilen vor Korrosion.

Hochwertiger Korrosionsschutz für Stahl und Grauguss als Grund- oder Einschichtbeschichtung.

Klima- und Lüftungsbau, Metall- und Stahlbau, verzinkte Teile jeder Art und wärmeführende Teile, auch in Bereichen mit hoher Feuchtebelastung.

Geeignet nach DIN EN ISO 1461.

 

Eigenschaften:

GlanzZink HELL besitzt einen metallisch-hellsilbernen Glanz (ca.RAL 9006), der von Frischverzinktem optisch kaum zu unterscheiden ist. 

Der Zinkanteil beträgt ca.70% im Pigment und schützt zuverlässig vor Korrosion.

Die Beschichtung ist außerordentlich haftfest und widersteht Temperaturen von -30°C bis +300°C. 

Die ausgehärtete Beschichtung ist sehr gut abriebfest und kann problemlos mit weiteren Beschichtungen auf 1K- oder 2K-Basis sowie Pulverlacken überschichtet werden (Vorversuche durchführen!).

Nach vollständiger Aushärtung ist die Beschichtung hervorragend feuchtebeständig, auch gegen verdünnte Säuren und Laugen.

Exzellenter Korrosionsschutz (>600 Stunden Salzsprühtest).


GlanzZink HELL muß nicht überlackiert werden und bietet bei sachgerechter Anwendung und Verarbeitung einen Schutz vor Abblättern und Korrosion von 

garantierten mindestens 10 Jahren! 

Punktschweißbar bis ca.20 µm Schichtdicke. 

Dunkelt bei Außenbewitterung geringfügig nach.


Anwendung:


Vorbehandlung:

Der Untergrund muss sauber, trocken, frei von Staub, Öl, Fett, Silikon sowie anderen, den Verbund und die Haftung störenden Rückständen sein.

Korrosionsprodukte wie z.B. Rotrost an Stahl und Weißrost an Zink grundsätzlich mechanisch bis zum intakten Untergrund entfernen. 

Der Untergrund muß möglichst rau und tragfähig sein


Beschichtung auf Stahl und Grauguss:

In 1 - 3 Schichten auftragen. Die Gesamttrockenfilmdicke (TFD) soll 60 - 120 µm betragen, je nach Beanspruchung.


Ausbesserung und Beschichtung auf verzinktem Untergrund:

In 1 - 3 Schichten auftragen. Nach DIN EN ISO 1461 soll die Trockenfilmdicke (TFD) des Ausbesserungsfilmes mind.100 µm betragen.

Gleichzeitig die intakte Verzinkung um mind.1cm überlappend mitbeschichten.



Technische Daten:                       GlanzZink HELL

Lieferform

 Streichfertige Einstellung und als Spray

Gebindegrößen

 0,25 Li  | 0,5 Li  | 1,0 Li | Spray: 400 ml

Spez. Gewicht

ca. 1,1 kg/Li

Verdünnung (je nach Bedarf ca. 0 bis 5%)

Universal-Verdünnung-Standard

Nitro-Universal-Verdünnung 

Verarbeitung (von +5°C  bis  +30°C)

Streichen, Walzen, Spritzen 

Empfohlene Schichtdicke

ca. 60 – 120 µm Trockenfilm Gesamtschichtdicke 

ca. 40 – 60 µm Trockenfilm pro Arbeitsgang

Ergiebigkeit (theoretisch)

ca. 7,5 m²/kg; ca.120ml /  (bei 60µm Trockenfilmdicke)

Trocknung (bei +20°C und 40µm TSD)

staubtrocken: ca. 30 min

griffest: ca. 4 Std.

transportfähig: ca. 12  Std.

durchgetrocknet: mehrere Tage

Überlackierbar (bei +20°C und 40µm TSD)

mit sich selbst nach ca. 30 min

mit geeignetem Folgesystem nach mehreren Tagen, sobald 

vollständig ausgehärtet  (Vorversuche durchführen)

Farbton

metallisch - hellsilber  (ca. RAL 9006) 

Glanzgrad

metallisch - glänzend

Temperaturbeständigkeit

30°C bis +300°C trocken (kurzzeitiger Maximalwert)

Flammpunkt

 > 26°C, AII

 

 


Hersteller
Schnellsuche
 
Verwenden Sie Stichworte, um ein Produkt zu finden.
erweiterte Suche
0 Waren
Hersteller Info
Pharmol Farben und Lacke GmbH
andere Produkte